Kosten einer freien Trauung

Wieso kostet eine freie Trauung eigentlich ,, so viel " und was für ein Zeitaufwand steckt da

wirklich hinter?

Oft werde ich gefragt wieso freie Trauungen eigentlich so teuer sind obwohl eine Rede doch in 10 Minuten geschrieben sei.

Um einen kleinen Einblick zu geben, welcher zeitliche Aufwand tatsächlich hinter einer freien Trauung steckt, habe ich nachfolgend eine kleine Zeiterfassung gemacht, welche sich auf das durchschnittliche Brautpaar bezieht.

  • das erste ganz unverbindliche Kennenlerngespräch (1,5 Stunden)​

  • organisatorische Sachen wie das Anlegen in einem Ordner, Terminvereinbarung, Vertragserfassung etc. (1 Stunde)

  • das Traugespräch (6 Stunden)

  • Absprache mit Familie, Freunden und Dienstleistern (2 Stunden)​

  • Absprachen via E-Mail, Telefon, Skype oder Whats App (2 Stunden)

  • das Schreiben der ganz persönlichen Hochzeitsrede  (10 Stunden)

  • durchlesen und verinnerlichen der Hochzeitsrede (2 Stunden)

  • Erstellung des Ablaufplanes für das Brautpaar und sämtliche Dienstleister wie Location, Tontechniker, Sänger etc. (1 Stunde)

  • Anfahrt am Tag der Hochzeit​​​​ (1 Stund)

  • ​​Anwesenheit vor Beginn der Zeremonie (1 Stunde)

  • Zeremonie (1 Stunde)​

  • Sektempfang, Gruppenfotos usw.  (1 Stunde)

  • Rückfahrt (1 Stunde)

  • Ausarbeiten und Anfertigen der Hochzeitsrede als gebundene Ausgabe (2 Stunden)

Alles in allem machen das ca. 30-35 Stunden als Minimalzeit, die ein qualitativ hochwertiger Hochzeitsredner für ein einziges Brautpaar und Ihre wirklich persönliche Trauung benötigt.

Erfahrt mehr:

Hochzeitslocations

Mehr von mir:

  • Traufee auf Instagram
  • Traufee auf Facebook
  • Traufee auf YouTube
  • Schwarz Pinterest Icon

© 2020 by Traufee